Malteser Jugend brachte wieder Friedenslicht nach Veitsteinbach am 16. Dezember 2013

Auch am 3. Adventsonntag des Jahres 2013 holte die Malteser Jugend wieder das Friedenslicht nach Veitsteinbach.
Wie in vielen Jahren zuvor, nahmen sie das Licht, das nach der Aussendungsfeier im Fuldaer Dom mit dem Zug auf den Weg nach Frankfurt geschickt wurde, am Bahnhof in Neuhof aus dem Zug heraus entgegen.
In Veitsteinbach feierte man, im Rahmen des lebendigen Adventskalenders, der von der Frauengemeinschaft initiert wurde, eine kleine Andacht in der St. Vituskirche. Dabei gaben die jungen Malteser das Licht an die Kirchenbesucher weiter.
Beim gemütlichen Beisammensein im Malteserhaus wurde dann noch ein Film über die Entzündung des Lichtes in der Geburtsgrotte Jesus in Bethlehem und über die Geburtsklinik der Malteser im Heiligen Land gezeigt.
An diese Einrichtung geht auch der Erlös des Abends aus dem Verkauf von Würstchen und Adventspunsch sowie Spenden. 


Text und Fotos: Gaby Benkner

 

Weihnachtsfeier in der JVA Fulda mit "Schola and more"

Am 17. Dezember 2013 war „Schola and more“ aus Niederkalbach eingeladen, die Weihnachtsfeier für die Häftlinge der Justizvollzugsanstalt in Fulda musikalisch zu begleiten.
Hier wurde traditionell die Feier der Heiligen Nacht eine Woche vorgezogen und viele Inhaftierte sind der Einladung gefolgt, so dass der Andachtsraum bis auf den letzten Platz gefüllt war.
Der katholische Anstaltsseelsorger Schöning, Pfarrer Schmidt – Nohl, Domkapitular Hofmann und ein Inhaftierter trugen die Weihnachtsgeschichte und Gedichte und Gedanken zum Nachsinnen vor. Abwechselnd mit der Schola umrahmte auch ein Fuldaer Gitarrenensemble die Feierlichkeiten musikalisch.

„Vor dem Schlussgebet und dem Segen betonte Domkapitular Rudolf Hofmann, dass die Botschaft von Weihnachten nicht vor Zellentüren halt mache. Jesus sei in die Welt gekommen, um den Armen, Schwachen und Ausgegrenzten zu helfen und habe die Menschen durch seine bedingungslose Annahme zur Umkehr bewegt. So habe auch jeder Inhaftierte die Chance durch die Liebe des Kindes in der Krippe neu zu beginnen.“ (Zitat, Quelle: Bericht Osthessen – News)

 

Familienwochenende der Mittelkalbacher Kirchengemeinde im Kolping Feriendorf Herbstein

Unter dem Motto „ Die 7 Kulissen" machten sich 6 Familien mit Pfarrer Jens Clobes auf den Weg. Am Freitag Abend begrüßte uns Herbergsvater Hubert Straub und führte uns in die Thematik und das Haus ein. Nach kurzer Singrunde und viel Smalltalk trafen wir uns zum Lagerfeuer mit Marschmelos und dem ein oder anderen Schoppen unter sternenklarem Himmel wieder...

 

St. Martinsandacht am 11. 11. 2013 - Hände können geben

Die St. Martinsandacht stand in diesem Jahr unter dem Motto „Hände können geben“, diese wurde von unseren Kindern und den Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Sebastian vorbereitet. Nach der Martinsgeschichte, die die Vorschulkinder in verschiedenen Szenen zeigten, waren die Kinder eingeladen ihre Opfergabe vor den Altar zu bringen.
Herzlichen Dank sagen wir allen Spendern, wir können am 29. November 2013 dem Verein „Kleine Helden“ in Hünfeld einen Scheck in Höhe von 300,00 Euro überreichen.
Nach dem Schusssegen durch unseren Pfarrer Jens Clobes zogen wir mit dem St. Martin und seinem weißen Pferd und musikalischer Begleitung der Kalbachtaler zum Bürgerhaus. Dort klang der gelungene St. Martins-Tag nach einer kleinen Stärkung aus.
Allen, die zum Gelingen beigetragen haben sagen wir ein herzliches Dankeschön.

 

Gebetsnacht in St. Laurentius Niederkalbach

 Die Gebetsnacht am Abend vor dem Hochfest Allerheiligen ist in Niederkalbach seit 15 Jahren Tradition. In diesem Jahr war die „Bergpredigt“ Inhalt der Gebete, Gesänge und Meditationen.

Nach der Feier der Heiligen Messe, die Pfarrer Jens Clobes zelebrierte, schloss sich eine Zeit der Stille und Anbetung an...

 

 

Von der „Verklärung Christi“ zum Grab des Hl. Bonifatius

 

Der 26. Früchteteppich in der Alten Kirche in Sargenzell war am 11. Oktober 2013 das Ziel eines Ausfluges der Senioren aus der „Kaffeestube“ der Veitsteinbacher Malteser...

 

 

Familiengottesdienst zum Erntedankfest und Messdienereinführung in St. Laurentius, Niederkalbach

 

„Danke für alles, was wir haben !“ war das Motto des Familiengottesdienstes, den wir am Erntedankfest gemeinsam feierten, um Gott für die Gaben zu danken, die wir in unseren Gärten und auf den Feldern ernten konnten.

 

 

Einfach Spitze, dass du da bist!

Mit diesem Willkommenslied und Blumen begrüßten einige Kinder unsere Gemeindereferentin Kristin Hirsch nach dem Einführungsgottesdienst in St. Sebastian Mittelkalbach. Weil sie bereits aus ihrer zweijährigen Assistenzzeit in unseren Pfarrgemeinden bekannt, geschätzt und beliebt ist, gratulierten ihr zahlreiche Gottesdienstbesucher und Gemeindemitglieder zur Missio canonica, die sie von Weihbischof Karl-Heinz Dietz am Vortag in der Michaelskirche in Fulda überreicht bekommen hat und die das Ziel der in 2005 begonnen Ausbildung ist.
Motivierende Worte fand Pfarrer Jens Clobes, der den feierlichen Gottesdienst zusammen mit Pfarrer Christian Schmitt zelebrierte. Die Banner der Pfarrgemeinden umrahmten den Altar und für die Vertreter aller vier Pfarrgemeinderäte gratulierte Mike Herbert mit herzlichen Worten.
Wir sind froh, dass wir sie nach ihrer Aussendung als Gemeindereferentin auch weiterhin hier in Kalbach haben. Nicht alle Tage werden so sonnig und freudig sein wie dieser 29. September 2013, aber ihre sympathische Ausstrahlung wird ihr helfen sich den Herausforderungen im pastoralen Dienst zu stellen. Wir wünschen ihr gute Begegnungen in den Gemeinden und viel Freude bei dem Auftrag die Frohe Botschaft weiter zu tragen und den Glauben lebendig zu halten. Gottes Segen ist ihr gewiss!

 

Einweihung des neuen Jugendraums in Mittelkalbach

 

Der neue Jugendraum im Pfarrheim Mittelkalbach ist endlich fertig und wurde am Sonntag, 15. September nach der Heiligen Messe durch unseren Pfarrer Jens Clobes eingeweiht und an unsere Jugendliche übergeben.

Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns bei dem Projekt "einen Raum für unsere Jugendliche" unterstützt haben.

 

 

"Fairer Handel und Freiwilligendienst im Ausland"

 

Am 12. September 2013 besuchten ca. 50 Jugendliche aus dem Kalbachtal unseren Jugendabend zum Thema: "Fairer Handel und Freiwilligendienst im Ausland". 

Marcus Otterbein aus Fulda zeigte den Jugendlichen einen Film über die Herstellung und den Handel von fairen Produkten. Unsere Jugendlichen bekamen dadurch einen Einblick, was es für Menschen im Ausland bedeuten kann, unter gerechten Bedingungen zu arbeiten und einen fairen Lohn für ihre Lebensmittel zu erhalten.

Zusätzlich berichtete Gemeindereferentin Kristin Hirsch von ihrem Auslandsjahr als Missionarin auf Zeit in Ghana.

 

 

Kennenlernfeste in der Kindertagesstätte St. Sebastian in Mittelkalbach

Welche Eltern und Kinder gehören zu meiner Gruppe –
diese Frage stellt sich im August eines Kindergartenjahres immer wieder.

 

Unsere Homepage ist ab sofort mobil!

 

 

Damit Sie als Smartphone-Nutzer auch unsere Homepage erreichen, schalten wir unsere Homepage auf mobil um.

Bitte geben Sie folgende Domain ein: m.katholische-kirche-kalbach.de.
Wir wünschen Ihnen mit unserer mobilen Homepage viel Freude.

 

Ihr Internet-Team

 
 

Segnung des Gedenktsteins für Pfarrer Bernard Niemiec

Zur Erinnerung und zum Gedenken an den verstorbenen Pfarrer Bernard Niemiec haben die Mittelkalbacher Vereine einen Gedenkstein anfertigen lassen.

 
 

Bibelübergabe als Starschuss für den neuen Kommunionkurs 2014

 

Am Sonntag, dem 25. August .2013, startete der neue Kommunionkurs in allen Kalbacher Pfarrgemeinden. Pfarrer Jens Clobes, Pfarrer Eugen Höfler und Pfarrer Christian Schmitt überreichten in den vier Gottesdiensten den 24 Kindern die Bibel und deren Kommunionmappe.

 
 

kfd Ausflug Samstag, 28. September 2013 nach nach Rödelsee – Kloster Schwanberg

1957 zogen die Schwestern der evangelischen Ordensgemeinschaft Communität Casteller Ring in das Schloss auf dem Schwanberg ein. Dort entwickelten Sie im Laufe der Jahrzehnte das Geistliche Zentrum Schwanberg.

 
 

Das kleine Tagebuch der Kalbacher vom Weltjugendtag in Rio de Janeiro

Über 20 Jugendliche habe sich mit unserem Pfarrer Jens Clobes auf den Weg nach Rio de Janeiro zum Weltjugendtag 2013 gemacht.

Damit wir Kalbacher immer auf dem Laufenden sind, bekommen wir von unserem Pfarrer jeden Tag eine sms geschickt und er postet natürlich selbstverständlich auch in facebook.

Auf der Bistums-Homepage erhalten Sie auch die aktuellsten Informationen und Bilder vom Weltjugendtag 2013.

 
 

Frauenabend in Niederkalbach

Sehr erfreut war das Organisationsteam über das überwältigende Interesse am 1. Frauenabend. Nach dem 1. Männerabend im letzten Jahr, hatte der Arbeitskreis besondere Veranstaltungen der Pfarrgemeinderäte aller vier katholischen Kirchengemeinden aus Kalbach, St. Bonifatius, St. Laurentius, St. Sebastian und St. Vitus, nach Niederkalbach eingeladen...

 
 

Die Kinder pflanzen Sonnenblumen hinter dem Rathaus auf der Blühwiese in Mittelkalbach

Hinter dem Rathaus in Mittelkalbach komplettierten die Kinder unserer Kindertagesstätte St. Sebastian die bestehende „Blühwiese" und den Naturlehrpfad mit einer Begrenzung aus Sonnenblumen.

 
 

Fast zwei Jahre mußten die Kinder der Kindertägesstätte St. Sabastian Mittelkalbach auf ...

das Sommerfest warten. Am Samstag den 08. Juni 2013 war es soweit, unsere Kindergartenkinder führten die Eltern, Geschwis-ter, Großeltern und alle Verwandten durch das weite bunte Märchenland, der Grüber Grimm.

 
 

72-Stunden-Aktion in Kalbach

Vielen Dank an die Sponsoren die uns bei unserer 72-Stunden-Aktion in Kalbach unterstützt haben.

 
 

72 Stunden Aktion in Kalbach - Niederkalbach

Hallo, auch wir machen mit!


Wir sind eine ca. 30köpfige Messdienergruppe aus Mittel- und Niederkalbach. Tatkräftig unterstützt werden wir von 5 Jugendlichen aus Flieden.

 
 

72-Stunden-Aktion der Malteser Jugend Veitsteinbach

An der bundesweiten 72-Stunden-Aktion vom 13. - 16. Juni 2013 nahm auch eine Gruppe von Malteser Jugendlichen aus Veitsteinbach, Eichenried und Niederkalbach, unterstützt durch Veitsteinbacher Messdiener, teil.

 
Gruppenbild vorm Dom in Fulda 
Gruppenbild vorm Dom in Fulda

Bonifatiuswallfahrt 2013

Ganz nach dem Leitsatz des Malteser Hilfsdienstes „Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen“, nahmen zehn Malteser aus Veitsteinbach am 2. Juni 2013 am Bonifatiusfest in Fulda teil. Den Glauben bezeugten sie bei der Wallfahrt von Kalbach nach Fulda und mit einer Bannerabordnung beim Gottesdienst, zu der manche schon um 3:45 Uhr aufbrachen. Und geholfen wurde natürlich beim Sanitätsdienst auf dem Domplatz.

 
 

Chor St. Laurentius, Niederkalbach

Unser vierstimmiger „Chor St. Laurentius Niederkalbach“ besteht seit Mai 2013 und versteht sich primär als Kirchenchor der Pfarrkuratie Niederkalbach.

 

Musikprojekt Wallfahrt am 23. Juni 2013

Das diesjährige gemeinsame Pfarrfest für alle Kalbacher Kirchengemeinden findet am Sonntag, 23.06.13 in Veitsteinbach statt. Vor dem Festgottesdienst um 11.00 Uhr beginnt das Pfarrfest mit einer Sternwallfahrt. Die längste Wallfahrtsstrecke von Niederkalbach über Mittelkalbach nach Veitsteinbach wird mit Gebeten, Meditationen und Musik begleitet.
Aus diesem Anlass planen wir ein einmaliges Musikprojekt:
Alle Musiker, die ein Blasinstrument spielen, sind herzlich zu diesem einmaligen Projekt eingeladen! ...

 

Familienwochenende Katholische Kirche Kalbach

Packen wir’s an – GmbH im September 27. bis 29.09.2013
unter diesem Motto laden wir Sie mit Ihrer ganzen Familie herzlich zu unserem Wochenende im Kolpingferiendorf Herbstein...

 

Gemeinsame Spargelaktion von EDEKA & Katholische Kirche Kalbach

Frühling ist Spargelzeit und so plante die Katholische Kirche in Kalbach und die Firma Edeka Wehner in Mittelkalbach eine gemeinsame Spargelaktion. Am Samstag 11. Mai gab es im Edeka-Markt Wehner frischen Spargel zu kaufen. Damit der Spargel direkt in den heimischen Kochtopf wandern konnte, wurde dieser auch gleich vor Ort geschält.

 

Wo schält ein Pfarrer Spargel? - Im EDEKA Markt in Mittelkalbach 

 

Die größte Pilgergruppe aus Hessens zum WJT 2013 ...

Für die größte Pilgergruppe aus Hessen mit 110 Jugendlichen aus dem Bistum Fulda hat die „heiße Phase“ der Vorbereitung auf die Fahrt zum 28. Weltjugendtag nach Rio de Janeiro begonnen. Die Jugendlichen sind vom 17. Juli bis 3. August in Brasilien unterwegs und kommen unter anderem aus Fulda, Petersberg, Neuhof, Kalbach, Bad Soden-Salmünster, Bad Orb, Gelnhausen, Biebergemünd, Marburg, Eiterfeld, Felsberg und Zierenberg. 

 

Ich bin der gute Hirte - Erstkommunion in Kalbach 2013

07. und 14. April und 05. Mai 2013: Unter dem Thema „Ich bin der gute Hirte“ Joh 10,11  bereiten sich in diesem Jahr 41 Kinder in Kalbach auf das Fest ihrer Erstkommunion vor. Sie sollen dabei spüren, dass nicht die Herren dieser Welt, sondern Jesus, der Herr und Hirte ist, auf den sie sich immer ...

 

Neue Termine Projektchor Niederkalbach

05.04.13: Neue Termine zum Proben für den Projektchor mit Jonas Pluhatsch ist bis Pfingsten jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Pfarrsaal in Niederkalbach...

 

Frühstück nach der Osternachtsmesse in Mittelkalbach

31.03.13: Nach der neu eingeführten 5.30 Uhr-Osternachtsmesse in Mittelkalbach ist vom PGR-Arbeitskreis Besondere Veranstal-tungen zum Osterfrühstück...

 

Palmsonntagsgottesdienst mit Kindergartenkindern

24.03.13: Seit vielen Jahren gestalten die Kinder und Erzieherinnen der Kindertagesstätte St. Sebastian den Palm-sonntagsgottesdienst in Mittelkalbach...

 

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend

22.03.13: Der 55. ökumenische Jugendkreuzweg „ÜberWunden“ des „Altdekanats“ Kalbach, Neuhof und Flieden hat sich dieses Jahr an den Kreuzweg vom Point-Alpha orientiert...

 

Fastenessen in Veitsteinbach

17.03.13: Das Fastenessen wurde auch dieses Jahr wieder in Veitsteinbach veranstaltet. Pfarrer Jens Clobes gestaltete die Heilige Messe...

 

Abend der Versöhnung

12.03.13: Die Karwoche beging für die Katholischen Kirche Kalbach mit einem Abend der Versöhnung in der St. Laurentius Kirche in Niederkalbach...

 

Kreuzwegandacht – mit „Happy End“

24.02./10.03.13: Unter der Überschrift „Mit Jesus auf dem Weg“ war die Teilnehmergruppe am Sonntag, dem 24.02.2013, bei kaltem Winterwetter von der St.-Vitus-Kirche...