Wir - St. Kilian Kalbach
 

Segnung des Gedenksteins für Pfarrer Bernard Niemiec

Zur Erinnerung und zum Gedenken an den verstorbenen Pfarrer Bernard Niemiec haben die Mittelkalbacher Vereine einen Gedenkstein anfertigen lassen.

 

Dank der Unterstützung seitens der Gemeinde konnte dieser Gedenkstein im Zuge der Erneuerung des Friedhofsvorplatzes dort integriert und aufgestellt werden.

 

Om Beisein der Vereinsvertreter, des Pfarrgemeinderates und vieler Mittelkalbacher Bürge wurde der Gedenkstein von Pfarrer Jens Clobes am Dienstag, den 27. August 2013 am Friedhof in Mittelkalbach in einer feierlichen Zeremonie gesegnet.

 

Bürgermeister Dag Wehner wies in seiner Ansprache noch einmal auf das vielfältige Wirken von Pfarrer Bernard Niemiec innerhalb unserer Gemeinde in den Jahren von August 1996 bis zu seinem Tod am 27. August 2010 hin. Er bedankte sich bei den Vereinen für deren Initiative, einen Platz zu schaffen, an dem die Bürger Pfarrer Niemiec gedenken können, da sich seine Grabstätte in seinem Heimatort in Polen befindet. Bis zuletzt, so betonte Bürgermeister Wehner in seiner Ansprache, galt die Sorge Pfarrer Niemiec seiner Pfarrgemeinde.

 

Ortsvorsteherin Ramona Mack dankte im Namen des Ortsbeirates Mittelkalbach und betonte, dass der Gedenkstein am neu gestalteten Friedhofsvorplatz einen wirklich würdigen Platz gefunden hat.

 

Andrea Mack als Vertreterin der Mittelkalbacher Vereine, erinnerte noch einmal an die vielen Jahre, in denen Pfarrer Bernard Niemiec das Vereinsleben mitgestaltet und bereichert hat. Bei vielen Vereinsfesten, Jubiläen und Festgottesdiensten der Mittelkalbacher Vereine, so Andrea Mack in ihr Ansprache, hat Pfarrer Bernard Niemiec unsere Herzen bewegt. Dank dem Zusammenwirken aller Mittelkalbacher Vereine gäbe es nun diesen schönen Platz, an dem man sich an Pfarrer Bernhard Niemiec erinnert und seiner gedenkt.

Für die feierliche musikalische Umrahmung sorgte der Gesangverein Concordia Mittelkalbach. 

 

Text: Andrea Mack

Fotos: Cornelia Deisenroth