Wir - Katholische Kirche Kalbach

Beichtzimmer in der St. Laurentiuskirche in Niederkalbach

 Am Patronatsfest wurde in der St. Laurentiuskirche in Niederkalbach während der Messe das wieder neu eingerichtete Beichtzimmer von Pfarrer Clobes eingeweiht.
Seit vielen Jahren erhält nun der Raum seine ursprüngliche Bestimmung wieder. Neben der klassischen Form der Beichte im Beichtstuhl hat man nun die Möglichkeit, das Sakrament der Buße in einem Beichtgespräch von Angesicht zu Angesicht mit dem Beichtvater zu erhalten.

Der Verwaltungsrat und der Pfarrgemeinderat von St. Laurentius haben in den letzten Wochen mit viel Engagement und Eigenleistung das Zimmer renoviert. Es wurde schlicht dekoriert und wirkt freundlich und hell. Das schön gestaltete Kirchenfenster kommt nun wieder zur Geltung. Ein Beichtstuhl aus der alten Kapelle von Niederkalbach wurde mit modernen Möbeln kombiniert.

Das Herzstück des Beichtzimmers ist das Bild von Sieger Köder „Die Frau am Jakobsbrunnen“. Hier wird die Begegnung Jesu mit einer Frau aus Samarien dargestellt - eine bekannte Bibelstelle aus dem Johannesevangelium, Kapitel 4: Die Frau wagt einen Blick auf den Grund ihrer Seele. Und so soll ein Beichtgespräch in diesem neuen Raum dazu einladen, im Gespräch mit dem Priester auf den Grund der eigenen Seele zu schauen.

Text: Daniela König

Fotos: Michael Sondergeld