Unser Glaube & Beten

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

ziehe in unserem Leben Kreise…..

Papst Franziskus hat für das Jahr in dem wir leben,

den Aufruf zur Barmherzigkeit gegeben.

Ein altes Wort mit ganz viel Sinn,

steckt doch viel Herz und Güte drin.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Unfriede, Disharmonie und Streit,

führt nicht mehr zur Einigkeit.

Krieg, Gewalt und Hungersnot

führt zu Angst und Seelentod.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Börsencrash, Verlust von Geld-

Wer trägt die Verantwortung in unserer Welt?

Naturkatastrophen, Tiere sterben-

Was machen wir als Erdenerben?

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Forschung und Technik stets schneller und weiter-

Unsere Kinder intelligenter, gescheiter?!

Immer auf dem Weg nach oben, Machtgetue-

Kaum noch Zeit- Was ist mit Ruhe?

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Internet, Google weltweit vernetzt,

von Whats App und Facebook ständig gehetzt-

on ist in und off ist out-

cool ist wer dem Chat vertraut?!

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Weltweit Angst vor Flüchtlingsströmen,

bleibt noch Zeit sich zu versöhnen?

Terror, Bomben, islamischer Staat-

Polizei und SEK stehen stets parat!

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unsrem Leben Kreise…..

Dies alles ist nicht erst heute geboren,

schon im Alten Testament haben Menschen alles verloren.

Es gab schon immer Krieg und Friede-

Genauso wie den Hass, die Liebe.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Warum tut man sich mit Barmherzigkeit schwer?

Gibt es das Wort im 3. Jahrtausend nicht mehr?

Wurde Barmherzigkeit im Tsunami ertränkt?

Mit Bomben in die Luft gesprengt?

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Nein, Barmherzigkeit ist aktueller denn je,

wenn ich die Hilfsbereitschaft vieler Menschen seh.

Ein Herz für die Kranken, für den Menschen, der alt

Menschen, die protestieren gegen Gewalt.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise.....

Ein Miteinander in Verständnis und Toleranz,

Freundschaften pflegen bei Musik und Tanz.

Gläubige, die ihr Christsein leben und lieben,

darüber wird in den Medien nicht viel geschrieben.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Leben gegen die Oberflächlichkeit –

für neue Gedanken offen, bereit.

Lasst uns schwimmen gegen den Strom-

wie Jesus Christus Gottes Sohn!

Barmherzigkeit geh auf die Reise,

zieh in unserem Leben Kreise…..

Wenn man im Barmherzigkeitsjahr bedenkt-

aus Erbarmen hat Gott seinen Sohn uns geschenkt,

seinem Wort glauben, es leben und ihm nicht grollen,

dann kann uns kein anderer Glaube überrollen.

Barmherzigkeit geh auf die Reise,
zieh in unserem Leben Kreise,
durch Brot und Wein sei du uns Speise-


DANN KOMMT GOTTES GÜTE LEISE!!!

 

Gedanken von Jutta Günther