Aktuelles & Nachrichten

1. Januar 2018

Neujahrsgrüße und Jahresrückblick

Liebe Mitchristen in Kalbach,


in diesen Tagen jährt sich zum zweiten Mal die Gründung unserer noch jungen Pfarrgemeinde St. Kilian in Kalbach. In den vergangenen 24 Monaten haben die beiden Gremien Verwaltungsrat und  Pfarrgemeinderat mit fünf Arbeitskreisen versucht, den Glauben und das christliche Leben an den vier Kirchorten zu stärken, weiter auszubauen und die guten alten Traditionen, die es hier in Kalbach gibt, zu bewahren.


Wir möchten in unseren Neujahrsgrüßen mit vier Überschriften auf das vergangene Jahr 2017 zurück blicken: „Fest des Glaubens“, „Feiern in Gemeinschaft“, „Als Christ Stellung beziehen“ und „Im Gebet verbunden“.


Ein „Fest des Glaubens“ feierten wir mit den beiden Erstkommunionen in den Kirchen St. Sebastian und St. Laurentius. Die Katechese zur Vorbereitung hierauf ist in den vergangenen Jahren nicht einfacher geworden. Deshalb hat sich das Vorbereitungsteam mit Pfarrer Christian Schmitt dazu entschlossen, im Wechsel mit Gruppenstunden und Weggottesdiensten den Kindern auf eine lebendige Art den christlichen Glauben zu vermitteln.

Auch für die Vorbereitung auf die Firmung, die wir im November 2017 in der Kirche St. Laurentius feierten, wurde durch den Arbeitskreis Pastoral mit Pastoralreferent Stephan Schilling ein neues Konzept erstellt. In verschiedenen Gemeinschaftsaktionen und in Einzelprojekten versuchten die Katecheten, den jungen Erwachsenen den Glauben an Jesus Christus in der heutigen Zeit zu vermitteln und nahe zu bringen.


In den zurückliegenden zwölf Monaten gab es zwei Feste, die wir gerne als „Feiern in Gemeinschaft“ darstellen wollen: Aufgrund des Kuraufenthaltes von Pfarrer Christian Schmitt feierten die beiden Kirchorte Mittel- und Niederkalbach zum ersten Mal Christi Himmelfahrt zusammen. Die Gläubigen beider Orte wallten mit den Musikkapellen, Fahnenabordnungen, den Messdienern, Pastoralreferent Stephan Schilling und Pfarrer Sebastian Bieber zu einer Wiese zwischen den Orten Niederkalbach und Mittelkalbach. Dort feierten wir bei herrlichem Sonnenschein einen sehr schönen Gottesdienst mit anschließendem kleinem Fest.

Nach den Sommerferien feierten wir in Uttrichshausen unser erstes Pfarrfest als Pfarrgemeinde St. Kilian. Die Kirche St. Bonifatius war bis auf den letzten Platz besetzt und im Anschluss an den Gottesdienst konnte das Fest im angrenzenden Pfarrgarten und im Umfeld der Kirche bei herrlichen Sommerwetter durchgeführt werden. Die Organisatoren freuten sich, dass so viele Mitglieder der Pfarrgemeinde und auch Gäste lange am Fest verweilten.


Die gesellschaftliche Entwicklung geht in allen Bereichen des Lebens rasant voran. Deshalb luden wir Herrn Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff ein, dessen Vortag wir mit der Überschrift „Als Christ Stellung beziehen“ betiteln möchten. In seinem Vortag mit dem Thema „Der barmherzige Samariter und die Fremden“ berichtete er von den verschiedenen Sichtweisen der Politik und der Kirche und nahm Bezug auf die Flüchtlingsproblematik. Für die Kirche sollte die Menschenwürde im Vordergrund stehen: Jeder Mensch ist ein Abbild Gottes.


Mit dem vierten Titel „Im Gebet verbunden“ möchten wir an die vielen verschiedenen Gottesdienste, Andachten und Veranstaltungen erinnern, die wir in St. Kilian Kalbach erleben und feiern durften: die Aussendung der Sternsinger, die Patronatsfeste, das ökumenische Treffen mit der evangelischen  Lukasgemeinde, der Weltgebetstag, die beiden „Abende der Versöhnung“, die Feiern in der Karwoche, die Osternacht, die Maiandachten, die Rosenkranzandachten, die Familiengottesdienste, die Kinderkatechesen, die Fronleichnamsprozessionen, die Messdienerarbeit, der Dankeschön-Abend für die Ehrenamtlichen, der Frauenabend und die Roratemessen. All dies spiegelt unser lebendiges Gemeindeleben im Gebet und im Feiern der Eucharistie wieder.


Ein herzliches Dankeschön an unsere Priester Pfarrer Christian Schmitt, Pfarrer Sebastian Bieber, Pfarrer Bernhard Axt i.R., Pfarrer Eugen Höfler i.R., dem Pastoralreferenten Stephan Schilling und dem Gemeindeassistenten Markus Wüllner für die Begleitung im Gebet und die Unterstützung bei vielen Aktivitäten rund um St. Kilian.


Wir bitten Sie: Begleiten Sie uns im neu begonnen Jahr 2018 mit Ihrem Gebet. Unterstützen Sie uns und helfen Sie mit bei den vielen Aktivitäten in allen vier Kirchorten. Das macht unser Leben hier in Kalbach reicher und lebendiger.

So wünschen wir Ihnen ein gutes neues Jahr 2018 und Gottes Segen an jedem Tag!

Andreas Pörtner

Sprecher des Pfarrgemeinderates

Mike Herbert

geschäftsführender Vorsitzender des Verwaltungsrates  

 

Foto-Banner: Jürgen Damen, In Pfarrbriefservice.de

 

Das Jahr in St. Kilian in Fotos - Jahresrückblick

Fotos: Archiv der Katholischen Kirchengemeinde St. Kilian Kalbach

 

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach