Aktuelles & Nachrichten

11. November 2017

Mütter beten ...

Frage:  Was ist besser als ein Gebet?

Antwort:  ZWEI Gebete.

Und was ist wirksamer als das Gebet eines Einzelnen?


``Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter Ihnen! ‘‘ Das hat uns Jesus versprochen und daran glauben wir.

Seit Sommer 2014 treffen wir uns jeden dritten Mittwoch im Monat um 20.15 mit drei bis zehn Müttern  in der Kirche in Mittelkalbach, um gemeinsam zu beten, zu singen, zu bitten, zu loben und zu danken.
Sich aufmachen -an manchen Abenden vielleicht auch aufraffen- zum gemeinsamen Gebet.


Was treibt uns dazu an?  Was bringt es uns?


Zunächst einmal weiß jeder von uns, dass auf jeden Fall Silvia Werner  auf uns wartet – Gott sei Dank hat sie ‚Mütter Beten‘ zu uns nach Mittelkalbach gebracht.  Also, man ist auf keinen Fall alleine.
Der rote Faden des Abends bestimmt ein Gebetsheft, aus diesem die Texte abwechselnd gebetet werden. Dankgebete, Bitten, Sorgen, Freuden… alles was wir auf dem Herzen haben, wird vor Gott und die Mutter Gottes gebracht. Immer wieder neue, schnell zu lernende, froh machende Lieder vertiefen die Gebete. Aus einem kleinen Beutel wird das ‘ Glückslos‘ des Abends gezogen. Dahinter verbirgt sich eine immer andere Bibelstelle, über die wir uns dann austauschen. Auch, wenn die Bibeltexte teilweise schwer zu knacken sind,  können wir doch immer was für unseren Alltag mit nach Hause nehmen.
Nachhaltig bleiben auch die Worte aus dem Buch für Eltern: ,40 Tage Liebe wagen‘, die an manchen Abenden die Bibelstelle ersetzen.
Darin heißt es an Tag 2: Die Liebe ist Geduldig
An Tag 4 heißt es: Die Liebe ist Wertschätzung
Geduldig sein, Wertschätzung in der Erziehung der Kinder und mit dem Nächsten- wie schwer  fällt uns das. Kann uns ein kleiner Merkzettel, sichtbar aufgehängt, helfen?


Die Frage was uns das Gebet bringt:
Leichtigkeit
- alles Belastende vor Gott tragen
Leichtigkeit - Ruhe finden, Kraft und Mut für den Alltag
Leichtigkeit - Raum und Zeit für Freude und Dankbarkeit,
Leichtigkeit - Gott  ist spürbar
Leichtigkeit - gestärkt nach Hause gehen
Leichtigkeit - die Abende an der Grotte: Wellness für die Seele
Leichtigkeit - wenn Gebete Früchte tragen


Warum Mütter Beten …ich wurde mal gefragt, ob auch Väter mit beten können?  Die Antwort bin ich noch schuldig. Vielleicht, weil Mütter anders beten! Aber egal wie, wichtig ist, dass wir immer wieder von ganzem Herzen das Gebet mit Gott suchen.


Heute schon gebetet …?


Text: Jutta Günther