Aktuelles & Nachrichten

23. November 2018

Ein besonderer Fußballabend - Männerabend in Uttrichshausen

Zu einem besonderen Fußballabend waren die Männer am Freitag, 23.11.18 in die Mehrzweckhalle Uttrichshausen eingeladen, die so dann einem kleinen Stadion glich. Der Diözesanbeauftragte für Kirche und Sport im Bistum Fulda, Kaplan Michael Sippel aus Sontra, zelebrierte die ökumenische Andacht zu Beginn des Abends. Er erzählte von seinen eigenen Fußballerfahrungen in Kalbach und zeigte in seiner mit Fotos untermalten Predigt Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Kirche und Bundesliga auf. Er erarbeitete dabei die Frage: Kann man gegenseitig voneinander lernen? Kaplan Michael Sippel beendete seine Ausführungen mit der Fußballhymne „You`ll never walk alone“ von Gerry & the Pacemakers . Deren hoffnungsvolle Aussage dürfen wir Christen ebenso teilen.


Die Andacht wurde musikalisch von einer besonderen kleinen Band gestaltet: unser Pfarrer André Viertelhausen musizierte mit der Gitarre, Organist Peter Möller mit dem Keyboard und Gemeinschaftspastor Armin Trauernicht vom Christustreff Rhön mit dem Cachon.

Im Anschluss gab es einen stadiontypischen Imbiss für die Männer: bei Bratwurst im Brötchen und Brezeln konnten sich zunächst alle stärken, bevor sie sich dann sportlich betätigen durften. Beim Torwandschießen erzielten die Männer mehr oder weniger überzeugende Ergebnisse, hatten aber sichtlich Spaß und waren mit Begeisterung dabei. Die Vuvuzela erklang des öfteren und kündete von den Treffern. Drei Talente freuten sich dann über einen Pokal, der ihnen von Moderator Michael Sondergeld am Ende des Abends überreicht wurde.


Referent des Abends war Pfarrer Eugen Eckert. Er ist seit zwölf Jahren Stadionpfarrer in der Frankfurter Commerzbank – Arena und Referent der Evangelischen Kirche in Deutschland für Kirche und Sport. Er gab uns Einblicke in seine vielseitige Tätigkeit als Stadionpfarrer: freudige Erfahrungen wie Taufen, Hochzeiten, unterschiedlichste auch überraschende Begegnungen gehören dazu, ebenso wie traurige Erlebnisse und Grenzerfahrungen. Pfarrer Eugen Eckert lies uns teilhaben an einigen Erlebnissen. Er berichtete auch von Interviews und Gesprächen über den Glauben, die er mit Fußballprofis führen durfte. Auch die berühmte Aussage von Dragoslav Stepanovic „Lebbe geht weider“ können die Teilnehmer des Männerabends nun erläutern.  


Viele anschließende Fragen an Pfarrer Eugen Eckert zeugten vom Interesse der Zuhörer an der Schnittstelle Fußball und Glauben. Austauschen konnten sich alle in gemütlicher Runde beim besonderen Bier dieses Männerabends „Frauenberger Frohnatur“.


Text: Daniela König

Fotos: Tanja Röbig, Martin Müller

 



Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach