Aktuelles & Nachrichten

7. bis 9 September 2018

Gremienwochenende am Grab des Heiligen Kilian

Die beiden Gremien Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat unserer Pfarrgemeinde machten sich am Freitag mit Pfarrer André Viertelhausen und Pastoralreferent Stephan Schilling auf den Weg nach Würzburg in das Kloster Himmelspforten.


Das Wochenende begann mit einem sehr leckeren Abendessen im Refektorium des Kloster. Im Anschluss beteten wir im Garten der Stille die Vesper, das Abendgebet.

Es war das erste Gremienwochenende mit unserem neuen Pfarrer. In einer ersten Arbeitseinheit am Abend stellten wir unsere Motivation zur Mitarbeit in St. Kilian vor. Nach dieser intensiven Vorstellungsrunde schloss sich ein gemütlicher Teil in der Tarverna an. Hier feierten wir auch den Geburtstag eines Gremienmitglieds.

Vor dem Frühstück am Samstag trafen wir uns zum Morgengebet im Garten der Stille. Die beiden Arbeitseinheiten am Vormittag standen unter der Überschrift „Kirche im Wandel – St. Kilian auf dem Weg“. Unter der Moderation von Stephan Schilling erarbeiteten wir den „Ist-Stand“ unserer Pfarrgemeinde für die zukünftigen Arbeit des Pfarrgemeinderates und Verwaltungsrates.


Am Nachmittags standen die Geschichte und Kultur der Stadt Würzburg, die Grabeskirche des Heiligen Kilian „Neumünster“ und der Kiliansdom im Vordergrund. Nach der Führung durch die beiden Kirchen beteten wir gemeinsam in der Kiliansgruft am Grab unseres Patrons. Bei herrlichem Sonnenschein endete dieser Nachmittag gesellig an der alten Mainbrücke bei einem Glas Silvaner.


Nach dem Abendessen folgte noch eine Teamarbeit aller im Garten von Kloster Himmelspforten. Hier mussten wir als Team versuchen, mit Seilen und einer Hebevorrichtung Holzklötze zu einem Turm zusammen zustellen; das war gar nicht so einfach.

Nach diesem kleinem Teamevent trennten sich beide Gremien und arbeiteten für sich. Dieser sehr intensive Arbeitstag endete mit einem Gebet im Garten der Stille und Geselligkeit in der Tarverna.


Auch unser letzter Tag in Würzburg begann mit einer kleinen Morgenandacht im Garten der Stille bei herrlichem Sonnenaufgang und Vogelgezwitscher. Nach dem Führstück schloss sich unsere letzte Arbeitseinheit an. So berieten beide Gremien in getrennten Sitzungen über die weitere Arbeit in den nächsten zwölf   Monaten. Der Abschluss des Wochenendes bildete ein sehr schöner Gottesdienst in der Kreuzkapelle, den unser Pfarrer André Viertelhausen zelebrierte. In diesem dankten wir Gott für unsere Gemeinschaft, für gute Ideen und das Engagement der Gremienmitglieder in und für St. Kilian in Kalbach.


Text: Andreas Pörtner

Fotos: Fabian Deisenroth

 


Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach



Hauptstraße 1

36148 Kalbach


 





Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91


 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag: 14.30 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 16.00 - 18.00 Uhr
Dienstag-Donnerstag: 9.00 bis 11.30 Uhr
Freitag: geschlossen

Karte
 


© St. Kilian • Kalbach  

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Kilian • Kalbach


Hauptstraße1

36148 Kalbach




Telefon: 06655 / 18 80

Fax: 06655 / 91 83 91



© St. Kilian • Kalbach